Frech, Modern, Trendig & Bilder für rundes Gesicht!

2015

Kennzeichnend für die Kurzhaarfrisuren der Damen 2015 waren der so genannte
Undercut und auch eine ordentliche Portion Asymmetrie. Häufig achtete man dabei auf sehr glatte und streng wirkende Frisuren mit definierten Konturen.


Beim Undercut, der eine sehr große Verwandlungsvielfalt der einzelnen Frisur ermöglicht, werden einzelne Haarpartien im unteren Haarbereich wegrasiert. Das längere Deckhaar kann diese Partien dann auf Wunsch verdecken. Wer sein Styling dann lieber rockig möchte, föhnt das Deckhaar zurück und lässt den Undercut so zum Vorschein kommen. Dieser Haarschnitt wurde – und wird auch im kommenden Jahr noch – gerne mit asymmetrischem Deckhaar kombiniert. Dabei kann zum Beispiel die rechte Seite des Deckhaars sehr kurz gehalten werden. Die linke Seite, die über dem Undercut liegt, wird schräg angeschnitten, so dass sie zum Kinn etwas länger wird. Föhnt man das lange Deckhaar dann nach hinten, kann es zu einer kleinen Tolle gestylt und so fixiert werden. Damit ergibt sich eine waschechte Rockabilly-Frisur.

Weniger rockig ging es bei den Kurzhaarfrisuren 2015 für Damen zu, die häufig mit dem Messer geschnitten werden. Dabei wird das Deckhaar rundum auf einer ähnlichen Länge belassen, aber die Haare werden mit dem Frisiermesser ausgedünnt. So entsteht ein richtig cooler Fransenlook, der sich super schnell stylen lässt. Mit ein wenig Haarwachs oder -gel werden die einzelnen Haarspitzen nach Lust und Laune in Form gezupft und schon sitzt die Frisur. Passt einem die eigene Frisur für den Abend nicht, so kann man auch kurzerhand einfach auf eine passende Perücke (hier noch einige weitere Kurzhaarfrisuren für Damen) zurückgreifen. Vor Allem wenn man abends weggeht und einfach man einfach mal ausgelassen feiern will, werden neue Leute, die man kennenlernt, den Unterschied nicht merken.

Bei allen Kurzhaarfrisuren in 2015 spielte dabei die richtige Farbe eine wichtige Rolle. Häufig wurde dabei auf sehr matte Grundtöne, wie etwa ein Aschblond oder ein Ebenholzschwarz gesetzt, die dann mit farbigen Highlights aufgepeppt worden sind. Die klassischen Strähnen haben dabei langsam aber sicher ausgedient, der Trend geht hin zu knalligen Farben und graphischen Färbemustern. Sehen Sie sich auch unsere Kurzhaarfrisuren Damen 2016 an.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.4/10 (103 votes cast)
2015, 4.4 out of 10 based on 103 ratings